Unfallversicherung

Die meisten Unfälle passieren in der Freizeit, meist zu Hause oder beim Sport.

© animaflora / Fotolia.com
© animaflora / Fotolia.com

Jährlich erleiden rund acht Millionen Menschen in Deutschland einen Unfall. Das bedeutet, dass sich jede 5 Sekunden ein Unfall ereignet. Die meisten Unfälle passieren in der Freizeit, meist zu Hause oder beim Sport. Ein schwerer Unfall zieht neben gesundheitlichen, auch besonders finanzielle Folgen nach sich: Hier greift dann die private Unfallversicherung und die Möglichkeiten sind vielfältig.

Führt ein Unfall zur Invalidität, zahlt der Versicherer, beispielsweise, ein Kapital (lohn- und einkommenssteuerfrei) oder eine Rente.

Hiermit können Sie dann zum Beispiel:

  • Umbauten an Haus/Wohnung oder Auto vornehmen,
  • Spezialbehandlungen finanzieren,
  • Fehlendes Gehalt aufstocken.

Der Versicherungsschutz ist außerdem erweiterbar durch weitere Highlights. Zum Beispiel:

  • Kurkostenbeilhilfe,
  • Unfallversicherungsschutz für „Hobbytaucher“ und/ oder „Hobbyflieger“
  • Kosmetische Operationen nach einem Unfall,
  • Schmerzensgeld,
  • Krankenhaus-/ Tagegeld,
  • u.v.m.

Was kann Bauwens Assekuranz für Sie tun?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok